Do., 28. Mai | BWZ Zofingen

ABGESAGT - Neue MepV (MDR)

Aufgrund des Coronavirus wird dieser Kurs abgesagt, bzw. verschoben. Die Anwendung der europäischen MDR wurde um ein Jahr auf den 26. Mai 2021 verschoben, dies gilt voraussichtlich auch für die Schweiz.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

28. Mai 2020, 09:00 – 12:30
BWZ Zofingen, Strengelbacherstrasse 27, 4800 Zofingen, Schweiz

Über die Veranstaltung

Kursbeschreibung: 

Am 26. Mai 2020 wird die neue EU-Verordnung 2017/745 über Medizinprodukte (MDR) ihre Gültigkeit erlangen. Die EU-Verordnung wird derzeit in schweizerisches Recht überführt und soll im Frühjahr 2020 mit der revidierten Medizinprodukteverordnung (MepV) auch in der Schweiz anwendbar sein. Die neuen EU Verordnungen verfolgen das Ziel, die Qualität und Sicherheit der Medizinprodukte und damit die Patientensicherheit zu verbessern. Dazu werden die Regulierungsanforderungen für alle involvierten Akteure erheblich verschärft. 

Orthopädieschuhtechnischen Arbeiten sind gemäss der MepV Medizinprodukte, erfahren aber als sogenannte Sonderanfertigungen eine gesonderte Behandlung. 

An einem Halbtageskurs informieren wir die Vertragslieferanten über den aktuellen Stand, geben Hinweise, was aufgrund der revidierten MepV ändert und welche Auswirkungen das auf die Hilfsmittel gemäss OSM-Tarif hat. 

Die korrekte Umsetzung der komplexen neuen Vorschriften liegt letztlich in der Verantwortung jedes Vertragslieferanten und Leistungserbringers. Der Verband kann in Form des angebotenen Kurses eine begrenzte Hilfeleistung bieten. Deshalb ist dieser Kurs auch nicht obligatorisch, er wird aber den Vertragslieferanten des OSM-Tarifs sehr empfohlen.

Kurssprache: Deutsch

Kursleiter: Stefan Friemel, OSM

Credits: 

Teilnehmer: Dieser Kurs spricht in erster Linie bestehende Vertragslieferanten des OSM-Tarifs an. 

Kurskosten: 

  • CHF 190.00 Mitglieder
  • CHF 240.00 Nichtmitglieder

Anmeldeschluss: Donnerstag, 14. Mai 2020